Fitness auf allen Ebenen unseres Seins

Ganzheitliches Gesundheitsmanagement - Seele Herz Geist und Körper werden eins

Das Ganzheitliche Gesundheitsmanagement basiert auf zwei Schwerpunktthemen:

 

I  Gewichtsmanagement und körperliche Fitness

I  Entspannung und mentale Gesundheitsprophylaxe

 

Das Erfolgskonzept der Soul Workouts bildet die inhaltliche Basis, das folgende modulare Konzept den organisatorischen Rahmen unseres Studio-Angebotes:




Das Erstgespräch

ist kostenfrei und soll Dir einen Überblick über das gesamte Angebot einschließlich der spezifischen Dienstleistungen geben, sowie alle Deine Fragen beantworten.

 

Das Coaching und Monitoring

findet in Einzelterminen statt und gilt Deiner ganz persönlichen Beratung und Wegbereitung. Die Häufigkeit der Termine bestimmst ganz allein Du nach Deinen Bedürfnissen. Empfehlen möchte ich Dir das Coaching auf jeden Fall zu Beginn, bevor du in die Kurse einsteigst, um Deine Ziele und die passende Vorgehensweise abzustimmen. Das Monitoring empfiehlt sich in regelmäßigen Abständen wahr zu nehmen, um es als Navigations- und Motivations-Instrument zu nutzen. Die Special Services kannst Du jederzeit auch separat in Anspruch nehmen.

 

Das Teaching und Training

findet in Gruppen statt. Die jeweiligen Termine sind dem Kursplan zu entnehmen. Der Fokus liegt auf der sofortigen und langfristigen Umsetzbarkeit der vermittelten Übungsparxis. Sie ist für Dich ein Mittel zur Selbsthilfe sowie jederzeit immer und überall anwendbar. Vorkenntnisse sind keine notwendig und jeder kann die Trainingsinhalte seinen persönlichen Wünschen und Bedürfnissen entsprechend anwenden.


Monitoring

Dein Health-Score

Die beiden im Folgenden beschriebenen Messmethoden dienen der Überprüfung und Dokumentation der Trainingsfortschritte als Ergänzung zu Deinem eigenen Wohlfühlempfinden. Die ermittelten Werte ergeben Deinen Health-Score.


I Die Bio-Impedanz-Körperanalyse (BIA)

Körperliche und spirituelle Übungspraxis sowie die Ernährungsweise beeinflussen unsere Körperzusammen-setzung und damit unsere Gesundheit, Fitness und Leistungsfähigkeit.

Dem Meßprinzip liegen einfache physikalische Gesetze zu Grunde: Man macht sich die unterschiedliche Leitfähigkeit von Knochen, Organen und Körperfett zu nutze. Dazu wird über Füße und Hände ein sehr kleiner Wechselstrom durch Deinen Körper geleitet. Durch ihren Salzgehalt sind Körperflüssigkeiten ausgezeich- nete Leiter für elektrischen Strom, während Fett den Strom schlecht leitet. Aus den gemessenen Widerständen (Resistanz, Reaktanz) werden unter Berücksichtigung Deiner individuellen Daten, wie Größe, Gewicht, Geschlecht und Alter, die Messwerte ermittelt, die Aufschluss geben über Deinen allgemeinen Ernährungszustand und Deine körperliche Fitness.


I Die Herzratenvariabilitätsmessung (HRV)

Stressreduktion ist entscheidend für Erfolg sowie positive Emotionen und Gedanken, unser Wohlbefinden und die soziale Kompetenz.

Messbar ist die Fähigkeit für innere Ruhe, Selbstheilung und Regeneration durch die sogenannte Herzratenvariabilität (HRV), dabei gilt: Je größer die HRV, desto gesünder das vegetative Nervensystem, welches für Aktivität und Entspannung zuständig ist. Es sorgt mit seinen beiden Ästen Sympathikus ("Gaspedal") und Parasympathikus ("innere Bremse") für die entsprechenden Anpassungsvorgänge im Körper.

 

Entspannungsfähigkeit ist die Voraussetzung, um eine gesunde Leistungsfähigkeit zu erzielen und abrufen zu können.